Kulturreihe: Die Andechser Miniaturen - Freundeskreis Kloster Andechs

Direkt zum Seiteninhalt

Kulturreihe: Die Andechser Miniaturen

Veranstaltungen ¬ > Programm ¬
Andechser Miniaturen – kleine, feine Kultur im Lauf der Jahreszeiten
Mit den Andechser Miniaturen organisiert der Freundeskreis Kloster Andechs e.V. seit 2017 eine eigene, kleine Kulturreihe. Im Lauf der Jahreszeiten laden wir viermal im Jahr zu szenischen Lesungen mit Schauspielern, Kabarett oder Musik. Die Miniaturen haben einen thematischen Bezug zu Andechs und finden an verschiedenen, manchmal auch ungewöhnlichen Orten am Heiligen Berg statt. Künstlerische Leiterin ist die Regisseurin Katharina Buzin
Hier geht's zu den einzelnen Veranstaltungen

Menschen hinter den Miniaturen: Katharina Buzin, künstlerische Leiterin
Grüß Gott, mein Name ist Katharina Buzin und ich bin die künstlerische Leiterin der „Andechser Miniaturen“. Seit mich 2016 der Freundeskreis des Kloster Andechs gefragt hatte, ob ich mir vorstellen könnte, die Künstlerische Leitung der neuen Kulturreihe zu übernehmen, ist die Reihe zu meinem stetigen Begleiter geworden und ich genieße es sehr, das Jahr über Ideen und Anregungen zu sammeln, um Ihnen auch im folgenden Jahr wieder ein buntes und unterschiedliches Programm zusammenstellen zu können. Besonders gerne suche ich dann im zweiten Schritt die Orte zu den Veranstaltungen aus, inspiriert von den behandelten Themen begebe ich mich dann auf einen Rundgang am Heiligen Berg, um den perfekten Ort zu finden. Ich hoffe so den Zuschauer Andechs aus einem ganz anderen und neuen Blickwinkel zeigen zu können. Die Besucher können Orte kennenlernen, die ihnen sonst vielleicht verborgen blieben.



Durch meine Arbeit als Regieassistentin bei den Carl-Orff-Festspielen habe ich eine Zeit lang am Heiligen Berg gewohnt und konnte so Andechs auf viele verschiedene Arten kennenlernen. Versuchen Sie beispielsweise einmal gegen 23 Uhr die Stille am Heiligen Berg und den Blick in die Dunkelheit der umliegenden Landschaft zu geniessen, das ist wunderbar.
Thematisch wollen sich die Miniaturen mit Andechs als Ort der Geschichte, Kultur und als sozialer Treffpunkt beschäftigen und der Heilige Berg beherbergt wirklich einen Schatz an faszinierenden Geschichten. Ich habe nun die Möglichkeit diesen Schatz ein bisschen für alle erlebbar zu machen, die sich Andechs verbunden fühlen und mehr über diesen besonderen Ort erfahren möchten. Und dies mit allem, was die Kunst und Kulturszene zu bieten hat, von szenischen Lesungen über musikalische Abende bis hin zu Kabarett, Tanz und Performance ist alles möglich.

Eins ist mir dabei ziemlich schnell klar geworden: Die Themen werden uns nicht ausgehen.
Neues zu:


Wir sind auf:


Förderer:                              
  
    
Bildergalerie:


Rechtliches:
©  by prograph® gmbH
Zurück zum Seiteninhalt